Bücher

Peter Graham Farben des Südens 2017 Peter Grahams Malerei ist eine Hommage an Südfrankreich und an die Côte d Azur. Die Bilder des 1959 in Glasgow geborenen Künstlers, der nach seiner Kunstausbildung in seiner Heimatstadt im Jahr 200...

Pfaffenzeller, Todesangst und Überleben "Es ist heute das erste Mal, dass ich über meine Erlebnisse zusammenhängend gesprochen habe ". So oder so ähnlich waren die Kommentare etlicher Überlebender und Folteropfer, die Marlene Pfaffenzel...

Pflüger, Endgültig Die hochintelligente Jenny Aaron war in ihrem ersten Leben Mitglied einer international operierenden Elitetruppe der Polizei, die kampferprobt und effektiv zuschlug. Inzwischen arbeitet sie aber se...

Piercy, Menschen im Krieg - Gone to Soldiers "Die Langeweile, das Durcheinander, die Angst, der Dreck, die Läuse: Immer wieder staunt der Leser, dass eine Autorin das große Sterben so lebensnah beschreiben kann" urteilten die Kollegen von der...

Pigott, Planet Riesling Dass der britische Weinkritiker, Autor und Journalist deutschen Wein im Allgemeinen und Riesling im Speziellen kennt und liebt, fällt bei der Lektüre seiner diversen Beiträge für die Frankfurter Al...

Plankensteiner, Burgen und Schlösser im Tourismus Deutschland hat einiges zu bieten an malerisch gelegenen Burgen und Schlössern und lockt mit Hinguckern wie den Burgen des Mittelrheintals, dem Heidelberger Schloss oder Neuschwanstein Millionen Ku...

Pleschinski, Königsallee Im Sommer 1954 kommt der Schriftsteller Thomas Mann zusammen mit seiner Frau Katia nach Düsseldorf, um dort aus seinem Roman "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" zu lesen. Im Hotel Breidenba...

Plöger, Wo unser Wetter entsteht Alle reden vom Wetter. Wir auch. Aber anders! Sven Plöger, prominenter ARD-Meteorologe, und Rolf Schlenker, SWR-Wissenschaftsjournalist, machen sich auf eine faszinierende Reise zu den Schauplätzen...

Pohle, Weg damit! Entrümpeln für jeden Tag 2017 Sie möchten Ihr inneres und äußeres Chaos endlich beseitigen - Tag für Tag? Dann hätte wir etwas für Sie, denn wer will nicht sein Leben entrümpeln und den eigenen Alltag besser in den Griff bekomm...

Politycki, 42,195 - Warum wir Marathon laufen... Der Schriftsteller als Marathonläufer - in 42,195 Kapiteln. Was ist das, was uns seit Jahren an- und umtreibt, das uns regelmäßig hinaustreibt aus der Geborgenheit unserer Behausungen. Was geht in ...

(c) Magazin Frankfurt, 2018