Bücher

Rab/Brönnimann, Gourmet Rohkost Ein Buch, das die Rohkostküche auf eine neue Ebene bringt. Naturverbundenheit trifft auf pure Verwöhnung und kulinarische Highlights. Sofia Rab und Michael Brönnimann führen im Schweizer Steffisbur...

Raheb/Abado, Zeit der Feigen "In der Zeit der Feigen wird kein Brot zubereitet, in der Zeit der Wassermelonen wird nicht gekocht". Von Bethlehem über Beirut bis Damaskus sind die arabischen Dialekte wie die Speisen eng miteina...

Rankin, Schlafende Hunde Ein altes Sprichwrt sagt, dass man schlafende Hunde besser nicht wecken sollte - denn dann töten sie. Im neuen Krimi um den eigenwilligen schottischen Inspector ist John Rebus zurück im aktiven Pol...

Rauterberg, Die Kunst und das gute Leben Die Kunst durchlebt einen Epochenwandel. Von den modernen Idealen der Autonomie, Freiheit und Originalität ist kaum etwas übrig. Heute beherrscht der vormoderne Auftragskünstler die Szene, mal in d...

Reader's Digest, Die Erde extrem&aussergewöhnlich Reader"s Digest beschreibt die Erde mit seinen vielfältigen Extremen in einem neuen Bild-Text-Band. Gewaltige Naturkräfte wie die Gesteinserosion, das Wettergeschehen, Erdbeben und Vulkanausbrüche ...

Reber, Vom Beet in die Küche Die Schweizer Erfolgsautorin Sabine Reber (www.sabinesgarten.ch) zeigt in ihrem neuen Buch, dass Gärtnern und Kochen zusammengehören. Als sie Ende des letzten Jahrtausends in Irland ihre ersten Krä...

Reeh, Handkäse Deluxe 2 In Frankfurt isst man traditionell Handkäs "mit Musik", dabei wird er üblicherweise ohne Gabel serviert, man schneidet ein Stück vom Handkäse ab und legt es auf ein gebuttertes Stück Brot, schiebt ...

Reiber, Duett zu Dritt In der Oper ist nichts schöner, als wenn zwei Stimmen zu einer verschmelzen. Im gelebten Leben sieht der Stimmensatz oft anders aus. Joachim Reiber, der langjährige Redakteur des Magazins "Musikfre...

Reichmann, Römer und Franken am Niederrhein Normalerweise denkt man, wenn man den Namen "Franken" hört heute nicht unbedingt an den Niederrhein. Doch schon bei einem Bummel durch Köln trifft man allerorts auf fränkischces Erbe und sei es nur...

Reinert, Warum manche Länder reich und andere arm Der Norweger Erik S. Reinert aus Oslo studierte an der Uni St. Gallen Ökonomie, hat einen MBA von Harvard und einen Ph.D. von Cornell. Während seiner Universitätszeit lebte er in Peru, baute eine F...

(c) Magazin Frankfurt, 2018