Art 21 - Place

Art 21 ist die preisgekrönte Rehe von Dokumentationen über Kunst und Künstler des 21. Jahrhunderts, in deren 24 Folgen mehr als 100 Künstler über ihre Werke, ihre Abeitsweise und ihr eigenes Kunstverständnis sprechen. Richard Serra, einer der bedeutendsten zeitgenössischen US-amerikanischen Bildhauer, beweist in seinen experimentellen Werken immer wieder neu das Spiel mit Räumen und Plätzen. Wie stellen sich Künstler und ihre Kunstwerke in Räumen dar, wie weit werden diese Räume heutzutage als Hemat. Landschaft und nationale Identität gefasst? Neben Serra sind Sally Mann, Pepon Osorio, Barry McGee und Margaret Kilgallen in dieser Art21-Folge in ihren Arbeitsräumen zu erleben.

(c) Magazin Frankfurt, 2017