Die Lügen der Sieger

Der Journalist Fabian Groys (Florian David Fitz) ist zwar angesehen, aber auch hochverschuldet und arbeitet für ein politisches Nachrichtenmagazin. Als seine aktuelle brisante Story über den fragwürdigen Umgang mit Bundeswehr-Veteranen wegen des Rückzugs eines Informanten zu scheitern droht, verpasst ihm das einen weiteren Dämpfer. So passt es ihm auch gar nicht, dass er die neue Redaktionspraktikantin Nadja (Lilith Stangenberg) betreuen soll. Um sie einfach nur zu beschäftigen, teilt er ihr kurzerhand die banale Aufgabe zu, herauszufinden, was es mit dem Sprung eines Mannes in ein Löwengehege auf sich hat.

Schon bald merkt der Journalist, dass an Nadjas Recherchen weit mehr dran ist und das sie sogar mit dem Bundeswehr-Fall zusammenzuhängen scheinen. Weitere Recherchen führen zu einem Giftmüll-Skandal, der für Furore sorgen könnte, doch manchem hohen Tier in der Chemieindustrie passen die beiden Schnüffler überhaupt nicht. Und Groys merkt das spätestens dann, als er anonyme Drohungen erhält... Am 3. Dezember 2015 kommt der spannende Film als DVD in den Handel.

(c) Magazin Frankfurt, 2019