Mein Leben mit Robin Hood

Ein Biopic über die letzten Lebensjahre der Hollywood-Legende Errol Flynn und seine umstrittene Beziehung zu Beverly Aadland, mit der er gemeinsam in seinem letzten Film "Cuban Rebel Girls" auftrat: Im Jahr 1957 schmuggelt sich die damals 15-jährige Beverly (Dakota Fanning) mithilfe einer gefälschten Geburtsurkunde in die Warner-Brothers-Studios, um dort zu arbeiten. Der Plan geht auf und sie ist fortan für das renommierte Filmstudio tätig. Währenddessen lernt sie Hollywood-Star Errol Flynn (Kevin Kline) kennen und beide verlieben sich ineinander. Während Beverlys Mutter Florence (Susan Sarandon) die Affäre ihrer Tochter begrüßt, werden Stimmen laut, die in der Beziehung mehr sehen als nur ein Arbeitsverhältnis. Als die Liebschaft zwischen dem jugendlichen Starlet und dem Filmstar schließlich an die Öffentlichkeit gerät, nimmt die Beziehung im Oktober 1959 ein jähes Ende...

(c) Magazin Frankfurt, 2018