Kreativität im Zug

Kreativität im Zug

(c) Bild: Deutsche Bahn AG

Kreativität ist bei der Deutschen Bahn angesagt. Nachdem man sich zuvor dem Thema „Entertainment“ angenommen hatte, ließ man jetzt einen Eventzug in Sachen kreatives Handwerk fahren.

Unter dem Motto “Diese Zeit gehört Dir” ging es dabei in einem eigens dafür hergerichteten ICE-Wagen bunt und kunstvoll zu. Viele Bahn-Kunden wurden davon überrascht, einige machten gerne mit, als der ICE von Baden-Baden in Richtung Hamburg-Altona unterwegs war. In einem Abteil wurde gehäkelt, was durchaus wieder im Trend liegt und so gar nicht mit Omas Häkelstube zu tun hat. Schnell füllte sich der Wagen mit Reisenden allen Altersgruppen und die Betreuer statteten die Reisenden mit Faltpapier für Oregami, Wolle und Nadeln zum Häkeln oder mit Malbüchern aus, die dann mit Buntstiften ausgemalt werden konnten. Für viele Reisende war es quasi eine Rückkehr in die eigene Vergangenheit, bei der man sich an fast vergessene Talente erinnern konnte. Kinder und Erwachsene entwarfen eigene Postkarten - ganz unüblich in Zeiten der Email.

Auf dem letzten Streckenabschnitt von Hannover nach Hamburg kam eine Künstlerin an Bord, die sich - passend zu ihrer Wahlheimat Hannover - dem Pelikan widmete und vor den Augen der gespannt zuschauenden und dabei manches lernenden Reisenden ihre Leinwand mit Pelikanen verzierte, die man auch kaufen konnte. Für sie sei Zugfahrt immer eine Inspiration, verriet sie ihren Mitreisenden. Klar, wo kann man so schön entspannen, die Landschaft betrachten und dabei dennoch schnell ans Ziel gelangen.

Als letztes Thema der Kampagne steht im November das „Lesen“ auf dem Programm. Sobald Termin und Zug feststeht werden wir Sie darüber informieren.

(c) Magazin Frankfurt, 2017