Franz Radziwill - Die Palette des Malers

Radziwill, Die Palette des Malers

(c) Kerber Verlag

Der 1983 im Alter von 88 Jahren verstorbene Franz Radziwill gilt als einer der profiliertesten Maler seines Jahrhunderts. Man erkennt seine Bilder an ihrem unverkennbaren Colorit sofort. Sein Gebrauch der Farbe ist deshalb auch das Thema einer neuen Ausstellung im dem Künstler gewidmeten Dangaster Künstlerhaus, das dem Maler und seiner Familie 60 Jahre lang als Wohnhaus diente. Radzilwill war als junger Maler von Marc Chagall und der Künstlervereinigung „Brücke“ inspiriert und setztel kräftige leuchtende Farben ein. Die Malerei der alten Meister inspiriert ihn dazu, die Farben abzutönen. Sein Pinselstrich entwickelt sich daraufhin von schwungvoller Primamalerei zu feiner Lasurtechnik. Im reifen Werk kombiniert der Maler die ungemischten Grundfarben mit den Nuancen naturgetreuer Darstellung. Das Zusammenwirken flächenbetonter Farbigkeit und räumlicher Hell-Dunkel-Effekte wird zu einem Charakteristikum seiner Malerei. Für sein Werk wurde Radziwill mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und seine Bilder werden weltweit ausgestellt.

"Die Palette des Malers" vereint bis zum 7. Januar 2018 24 Gemälde aus allen Schaffensphasen im Künstlerhaus des Nordseebads Dangast. Landschaften, Portraits und Stillleben vermitteln einen repräsentativen Eindruck seiner Palette. Zudem bietet die Franz Radziwill Gesellschaft im ganzen Jahr vielfältige Veranstaltungen mit Vorträgen, Lesungen, Künstlergesprächen, Kursen und öffentlichen Führungen.

Zur Ausstellung erscheint im Kerber-Verlag der zweite von insgesamt fünf Bänden einer Buchreihe, die sich Radziwills formalen Bildstrategien widmet. Die Leidenschaft für Farbe ist in seinem gesamten Oeuvre spürbar. Nach einem expressiven Frühwerk dominieren gedämpfte Farben, bis das Spätwerk nochmals eine koloristische Steigerung erfährt. Sichtbar bewegt sich der Maler immer wieder zwischen Avantgarde und Tradition und lotet unterschiedliche Farbauffassungen auf einzigartige Weise neu aus. Als besonderes Highlight zeigt der Katalog selten ausgestellte und selten gezeigte Werke des Künstlers.

bei Amazon.de bestellen

Bild Radzilii-Haus

Franz Radziwill Haus.jpg
Von Cellenarius - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link

(c) Magazin Frankfurt, 2017