Gourmetfestival 2017 bei Relais & Chateaux

Nicolas Beaumann und Erik Arnecke in der Küche

(c) Michael Ritter

Auch in diesem Jahr präsentiert Relais & Châteaux, die exklusive Vereinigung von Spitzenhotels und Restaurants, im Rahmen ihres Gourmetfestivals wieder einmal erstklassige Genießer-Events in ganz Deutschland. Feinschmecker dürfen sich dabei zehnmal auf kulinarische Höhenflüge der Sterneköche freuen. „Das Gourmetfestival ist unser kulinarisches Highlight in diesem Jahr“, freut sich Susanne Gräfin von Moltke, die Relais & Châteaux Deutschland als Delegierte und Inhaberin des Park-Hotels Egerner Höfe am Tegernsee vertritt . "Die Küchenchefs der teilnehmenden Häuser zaubern Menüs der Extraklasse, gemeinsam mit renommierten Relais & Châteaux-Chefköchen aus dem In-und Ausland. Regionale Produkte von lokalen Anbietern stehen dabei stets im Zentrum", fügt Gräfin von Moltke hinzu.

Der hohe Norden machte in diesem Jahr den Anfang mit kulinarischen Glücksmomenten im Landhaus Stricker in Tinnum auf Sylt, wo am 19. und 20. Januar 2017 Sternekoch Holger Bodendorf zusammen mit Kevin Bonello aus dem Relais & Châteaux The Xara Palace auf Malta ein 6-Gänge-Menü zauberte, zu dem Weine vom apulischen Weingut Tormaresca serviert wurden. Am 4. März 2017 ist Bodendorf dann im nordhessischen Frankenberg an der Eder zu Gast, wo er zusammen mit Erik Arnecke vom dortigen Hotel Die Sonne Frankenberg aufkocht.

Das komfortable Hotel Dollenberg im baden-württembergischen Bad Peterstal-Griesbach folgt dann einen Monat später am 5. April 2017, während im Dresdner Barockviertel das Bülow Palais am 6. Mai 2017 zum Dinieren einlädt. Dann zaubern Küchenchef Benjamin Biedlingmaier und der einstige 3-Sterne-Koch Nils Henkel, der seit einiger Zeit auf der Burg Schwarzenstein im Rheingau kocht, exquisite Speisen auf den Tisch. Gäste genießen dabei den Aperitif auf dem Turm der Dreikönigskirche mit Blick auf die Dresdner Skyline.

Wer Bayern von seiner besten Seite kennenlernen möchte, dem sei das Sechs-Gänge-Menü am schönen Tegernsee empfohlen. In der Dichterstub ́n des Park-Hotels Egerner Höfe kocht am 18. Juni 2017 Küchenchef Michael Fell zusammen mit Simon Taxacher vom österreichischen Relais & Châteaux Hotel Restaurant Spa Rosengarten zum Menü und zaubern Feinschmeckern den Sommer auf den Teller.

In der zweiten Jahreshälfte bekommt am 20. August erneut Erik Arnecke in der Sonne Frankenberg einen Gastkoch eines der anderen Relais & Châteaux-Häuser zu Gast, der mit ihm aufkocht. Am 31. Oktober 2017 ist das edle Villino am Bodensee in Lindau Gastgeber, zwei Wochen später, am 12. November 2017, Andreas Krolik im Frankfurter 2-Sterne-Restaurant Lafleur. Den Abschluss des Jahres macht dann am 3. Dezember 2017 Nils Henkel auf Burg Schwarzenstein, der einen Kollegen und interessierte Feinschmecker begrüßt. Begleitet werden alle Veranstaltungen von den besten Weinen aus Deutschland und Österreich.

Filet und Confit vom Friesisch Ochs

(c) Michael Ritter

(c) Magazin Frankfurt, 2017