ARCHOS 50d Oxygen: Neues Highend Smartphone

ARCHOS 50d-Oxygen

(c) Archos

Das gutes Design und hochwertige Ausstattung bei günstigem Preis sich nicht widersprechen müssen, beweist seit geraumer Zeit der französische Hersteller ARCHOS aus der Ile-de-France. Jetzt präsentiert er ein neues Mitglied seiner Highend Oxygen-Produktfamilie: das Smartphone ARCHOS 50d Oxygen.

Leicht, schlank, funktional und ein Hauch von Gold - und mit einem fünf Zoll großem Full-HD IPS-Display ausgestattet Mit 1920 x 1080 Pixel Auflösung zeigt es stufenlos scharfe Farben und die vollständig schwarze Displaylaminierung sorgt für eine starke Farbtiefe. Das ultraschlanke Gehäuse ist mit einem schmalen, goldfarbenen Rahmen konturiert.

Auch von der Bildqualität kann sich das neue Premium-Smartphone sehen lassen. Eine 13 MP Hauptkamera schießt detailreiche Fotos, die Frontkamera taugt mit 5 MP Auflösung bestens für Videochats und Selfies.

Technisch kombiniert das Gerät 2 GB Arbeitsspeicher mit einem leistungsstarken 1.3 GHz Achtkern-Prozessor, was für flüssige Prozesse und perfektes Multitasking sorgt. Mit 4G/LTE-Technologie ausgerüstet, erreicht das ARCHOS 50d Oxygen auch hohe Downloadgeschwindigkeiten, schnelles Streaming und rasantes Websurfen.

Wie nahezu alle Smartphones von ARCHOS unterstützt das Gerät Dual-SIM und ermöglicht so die Nutzung zweier Rufnummern mit einem Handy. Für die einfache Erweiterung des Speichers steht ein microSD Steckplatz zur Verfügung. Das Gerät basiert auf unverfälschtem Android 5.1 Lollipop ohne herstellereigene Überlagerungen und bietet uneingeschränkten Zugriff auf den Google Play Store.

Ab Mai 2016 wird das Smartphone zu einem Preis von knapp 180 Euro im Handel erhältlich sein.

(c) Magazin Frankfurt, 2017