Wildhexe

Wildhexe

(c) MFA

Lene Kaaberbøls Bestsellerserie „Wildhexe“ wurde in Deutschland über 300.000 Mal verkauft. Die auf der britischen Kanalinsel Sark lebende umsatzstärkste dänische Kinderbuchautorin begeisterte damit seit 2010 - weltweit in 25 Sprachen übersetzt - ihre jungen Leser. Nach langem Warten kam im Herbst 2018 endlich der spannende Film zum ersten Band der „Wildhexe“-Buchreihe "Die Feuerprobe" in die Kinos. Dabei muss Clara als Wildhexe nicht nur die Wilde Welt retten, sondern lernt auch viel über Freundschaft und das Leben.

Die 12-jährige Clara (Gerda Lie Kaas) ist wie jedes andere Mädchen. Aber alles ändert sich, als sie eines Tages von einem schwarzen Kater angefallen und mächtig gekratzt.

Dadurch erfährt sie von ihrer Berufung, denn sie verfügt über den sogenannten Wildsinn, der ihr erlaubt, mit Tieren zu sprechen. Doch bevor sie eine echte Wildhexe werden kann, muss sie zuerst die schwierige Feuerprobe bestehen, an der bereits viele Anwärterinnen gescheitert sind. Bald schon findet Clara heraus, dass sie eine ganz besondere Hexe ist, nämlich die Wächterin der Wilden Welt. Mit ihrem Blut kann die uralten Zauberin Bravita befreit werden. Gemeinsam mit ihrer Tante Isa (Sonja Richter) und ihren Freunden Kahla (Vera Mi Fernandez Bachmann) und Oskar (Albert Werner Rønhard) stellt sich Clara ihrem Schicksal und nimmt den Kampf gegen die geheimnisvolle Chimäre auf...

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2018