Backstabbing for Beginners

Amazon

Im Irak am Ende des letzten Jahrtausends wird der junge Idealist Michael Sullivan (Theo James) als Koordinator des von Bill Clinton vorgeschlagenen Öl-für-Lebensmittel-Programms eingestellt, dem höchstbudgetierten Programm der Organisation. Damit geht für ihn ein Kindheitstraum in Erfüllung, da mit seiner Hilfe das kriegsgebeutelte Land wieder aufgebaut werden soll. Das Programm ist für die Zivilbevölkerung lebenswichtig, da über ihr Land Wirtschaftssanktionen verhängt wurden. Doch in dem Land werden nach dem Irakkrieg weiterhin politische Konflikte anderer Art ausgetragen. Machthungrige Nationen führen vertreten durch Abgesandte einen außerordentlich zwielichtigen Kampf um seine Ressourcen. Sullivan zur Seite steht dabei als sein Vorgesetzter der Diplomat Pasha (Ben Kingsley), der dem naiven Neuling beibringen muss, wie das System funktioniert. Schnell muss Sullivan feststellen, dass es nur oberflächlich um die Interessen der Bevölkerung geht und wird so auf eine Verschwörung in den höchsten Riegen aufmerksam.

Mit seinem Buch „Backstabbing for Beginners: My Crash Course in International Diplomacy” trug der frühere UN-Mitarbeiter Michael Soussan dazu bei, einen der größten bekannt gewordenen Korruptionsfälle der letzten Jahrzehnte aufzudecken.

Aufgrund der Vorwürfe setzte Kofi Annan 2004 eine unabhängige Untersuchungskommission unter Leitung von Paul Volcker ein.Diese stellte in ihrem Schlussbericht fest, dass außerhalb des Programms der Irak für knapp elf Milliarden US-Dollar illegal Öl verkaufen konnte und eine Vielzahl international tätiger Unternehmen Kick-backs in der Höhe von 1,8 Milliarden US-Dollar an die irakische Regierung gezahlt hatten. In der gleichnamigen dänisch-kanadischen Verfilmung Per Flys muss der Brite Theo James schnell erkennen, dass die politische Realität nicht den häufig idealistischen Vorstellungen entspricht und wird dadurch zum Whistleblower. Den hinterhältigen Angriff auf Moral und Gewissen verantwortet Oscar-Preisträger Sir Ben Kingsley als zwielichtiger Diplomat. Ganz oben auf der politischen Agenda agieren auch Jacqueline Bisset, Rossif Sutherland und Rachel Wilson. Unter der Regie des Dänen Per Fly zeigt der Film auf, wie der positive Grundgedanke internationaler Hilfsprogramme eliminiert werden kann

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2018