All the pretty little horses

All the pretty little horses

(c) good!Movies

Im Suspense-getriebenen Drama des griechischen Regisseurs Michalis Konstantatos verliert ein wohlsituiertes junges Paar von einem Tag auf den anderen den festen Boden unter seinen Füßen: soziale Stellung, Vermögen, Selbstverständnis. Um die neue Situation nicht akzeptieren zu müssen, erfinden sie ein riskantes Spiel und erschaffen so einen tiefen Abgrund zwischen Realität und Imagination.

Aliki und Pedros - ein erfolgreiches, junges Paar – verlieren mit ihren gutbezahlten Jobs von einem Tag auf den anderen alles, was sie für selbstverständlich gehalten hatten: ihre teure Wohnung, ihre Freunde in Athen, ihren privilegierten Status. Sie ziehen mit ihrem kleinen Sohn aus der Hauptstadt fort und mieten sich in einer Küstenstadt eine billige Wohnung. Das, was einmal ihr Leben ausgemacht hatte, finden sie fortan nur noch als Angestellte in einer der Luxusvillen, die den Wohlhabenden als Sommerresidenzen am Meer dienen. Hier oben über der Stadt, wo die Nachbarn reich, die Aussicht fantastisch und das Leben leicht ist, können Aliki und Pedros sich vormachen, dass sie noch immer dazugehören. Solange die Besitzerin nicht da ist, gehen sie durchs Haus, als ob es ihres ist, tragen ihre teuren Kleider von früher, dinieren heimlich auf der Terrasse und liegen am Pool.

Aber während für ihren kleinen Sohn die Täuschung perfekt ist und er die Luxusvilla für sein Zuhause hält, belauert sich das Paar zunehmend angespannt bei ihrem Selbstbetrug. Wann immer die wahre Besitzerin überraschend auftaucht, werden sie für einige unerträgliche Tage zu den Hausangestellten, die sie geworden sind. Eine beunruhigende Spannung liegt in der Luft. Was, wenn es wirklich keinen Weg mehr zurück in ihr altes Leben gibt?

Regisseur Michalis Konstantatos hat ein packendes Psychodrama mit Thriller-Elementen geschaffen, das unter die Haut geht. Angesichts des klaffenden Abgrunds, der sich für seine Protagonisten zwischen Wirklichkeit und Anspruch aufgetan hat, sind sie gezwungen, sich zu verändern - und doch halten sie mit aller Macht am Alten fest, bis etwas in ihnen bricht. - Ein hochaktueller Film über die Schwerkraft der Illusionen.

All the pretty little horses, EuroVideo, DVD/VoD, 102 Minuten, ASIN B08ZPYHCCD, 14,99 €

Rechtlicher Hinweis DVD

Die CD wurde uns vom Produzenten als Pressemuster, Stream oder in fertiger Form für die redaktionelle Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Produzenten liegt nicht vor.

(c) Magazin Frankfurt, 2021