CD

Neue Beiträge

neue CDs nach Erscheinungsdatum

Artymov,On the Threshold of a Bright World Tiefes, dunkles Brummen erzeugt ein Gefühl von Leere und Unendlichkeit. Es kommen Erinnerungen auf an Musik von Science Fiction-Filmsoundtracks (die von der eher düstereren Sorte) aber auch an Sinf...

Bruckner, Sinfonie Nr. 4, Thielemann Die Sinfonie Nr. 4 Anton Bruckners, bekannt geworden unter dem Beinamen Romantische gehört zu den beliebtesten Werken des österreichischen Sinfonikers. Christian Thielemann ist zweifellos der richt...

Schubert, Liedzyklen, Hermann Prey Hermann Prey war ein Meister der Liedgestaltung. Kaum ein anderes Repertoire sang er über die Jahre öfter als die drei großen Liedzyklen Franz Schuberts. Prey war wegen seiner besonders flüssigen, ...

L'inverno degli Flauti Winterlicher Musikgenuss mit den 14 Berliner Flötisten! Pünktlich zum meteorologischen Winteranfang präsentieren die weltgewandten Ausnahmebläser ihre neueste Produktion auf Hochglanz poliert, ed...

Mozart, Don Giovanni, Currentzis Nach "Le nozze di Figaro" ("dynamisch und spannungsgeladen", rbb Kulturradio) und "Cosí fan tutte" ("nie klang Mozart erotischer", Die Zeit) aus dem Jahr 2014 folgt jetzt der Abschluss und Höhepunk...

Danielpour, Songs of Solitude War Songs Richard Danielpour gehört zu den führenden lebenden Komponisten der USA. Während es dort selbstverständlich ist, dass sich für Danielpours Musik die größten lebenden Musiker engagieren, ist der Ruh...

Norman/Levine, Lieder 1991 war Jessye Norman auf dem Gipfel ihres Ruhms. In James Levine stand ihr bei den Salzburger Festspielen ein Partner am Klavier zur Seite, dessen reiche Erfahrung auch als Dirigent ein sangliche...

Schubert, Impromptus, Moments Musicaux Lars Vogt Kaum ein anderer Pianist hat sich in den letzten Jahren stärker und intensiver zu einem unverkennbaren Personalstil hin entwickelt wie Lars Vogt. Hört man sein Spiel, braucht es völlig neue Adjekti...

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   »

CDs nach Alphabet

(c) Magazin Frankfurt, 2018