Beethoven, Triple Concerto, Carmignola, Gabetta,

Beethoven Triple Concert

(c) Sony Classical

Für das Triplekonzert op. 56 von Ludwig van Beethoven konnte die Cellistin Sol Gabetta fantastische befreundete Musiker gewinnen, um es neu bei Sony Classical einzuspielen. Neben ihr sind der herausragende Geiger Giuliano Carmignola, der als Solist des Venice Baroque Orchestra und mit Einspielungen mit Claudio Abbado für Furore sorgte, und der junge, hochtalentierte Pianist Dejan Lazic zu hören.

Spannend wird die Aufnahme vor allem durch das Zusammenspiel dreier eigenwilliger Musiker mit dem herausragenden Kammerorchester Basel unter Leitung von Giovanni Antonini. Mit Präzision, Leidenschaft und Mut zum Neuen gehen alle Beteiligten zu Werk - eine spannende neue Referenz-Aufnahme und auch die das Triplekonzert ergänzenden Beethoven Ouvertüren (Prometheus, Egmont und Coriolan) hat man so wohl noch nie gehört. Absolut lohend!

(c) Magazin Frankfurt, 2017