Beethoven Sinfonie Nr. 9, Thielemann

Beethoven 9. Sinfonie, Thielemann, Wieener Philh,

(c)C major (NAXOS Deutschland GmbH)

Natürlich steht sie im Mittelpunkt: Die Live-Darbietung von Beethovens großer neunter Sinfonie mit der abschließenden Ode An die Freude nach Schiller aus dem goldglänzenden Wiener Musikvereinssaal. Mit den Wiener Philharmonikern unter Christian Thielemann sowie einem sensationell besetzten Gesangsquartett (Annette Dasch, Mihoko Fujimura, Piotr Beczała und Georg Zeppenfeld) und dem Wiener Singverein zählt diese Aufführung zu den am prominentesten besetzten, die je auf DVD/Blu-Ray Disc erschienen sind. Der eigentliche "Clou" dieser Produktion ist jedoch eine einstündige gefilmte Konversation zwischen Kritiker-Papst Joachim Kaiser und Stardirigent Christian Thielemann, bei der beide eingehend Beethovens Neunte analysieren.

Dabei kommen sie nicht immer zu denselben Schlüssen – sehr zur anregenden Unterhaltung der Zuschauer! Angereichert mit Auszügen aus Thielemanns Proben-Arbeit mit den Wiener Philharmonikern sowie Vergleichsaufnahmen von großen Maestri der Vergangenheit wie etwa Herbert von Karajan, Leonard Bernstein und aktuellen wie Paavo Järvi, ist diese Beethoven-Veröffentlichung weit mehr als die Summe ihrer Teile: Sie ist ein unwiderstehliches, in dieser Form noch niemals dagewesenes Juwel auf dem DVD-/Blu Ray-Markt, das jeder haben MUSS, der sich auch nur entfernt für Beethovens Neunte interessiert.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2017