Dr. B. Reiter, Krisengebiete

Dr. B. Reiter, Krisengebiete

(c) J.B. Metzler

Dr. B. Reiter kennt als Philosoph kein Tabu und berichtet in der ersten Lieferung seines Lexikons des philosophischen Alltags über Krisengebiete wie Peepshows, Sodomie und Anarchie genauso wie er Erhellendes über Monopoly, das Vaterland und die Völkerfreundschaft zu sagen hat.Das 21. Jahrhundert ist das Zeitalter von Bildung und Wissen. Doch allzu oft stehen wir bis an die Zähne mit Faktenwissen bewaffnet den Widrigkeiten des Lebens ratlos gegenüber.

Doch Hilfe naht: Als Spezialisten für alle Bereiche des Lebens wissen Philosophen über Diät, Doping und Donald Duck ebenso zu parlieren wie über Klatsch, Gefängnis und den gerechten Krieg. Der Autor lebt als freier Autor in Stuttgart und beantwortet unter anderem als Spezialist für philosophische Aufklärung regelmäßig Leserfragen im Journal für Philosophie "der blaue reiter" und auf facebook.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2017