Bloch/Radinger, Der Wolf kehrt zurück

Bloch/Radinger, Der Wolf kehrt zurück

(c) Kosmos Verlag

Die Begeisterung einiger Landbewohner hält sich in Grenzen, über die an und für sich gute Nachricht: "Der Wolf ist nach Deutschland zurückgekehrt". Neben aufkeimender Begeisterung in den Städten gibt es ebenso große Unsicherheit. Was wissen wir überhaupt über dieses Lebewesen? Letztes Jahr kam mit "Wild" ein Film der Schauspielerin Nicolette Krebitz in die Kinos, das etwas von dessen nicht domestizierten Wesen zeigte, in dem Ania (Lilith Stangenberg) auf dem Weg zur Arbeit im Park eine seltsame Begegnung mit einem Wolf hat, der sie direkt in die Augen sieht. Der Film erzählt, wie sie danach ihr bisherigen Leben wie einen Witz sieht, wie das Treffen mit dem Wolf sie nicht mehr loslässt und sie sich auf die Suche macht ihn zu finden und nie mehr gehen zu lassen. Doch wie verhalten wir uns in Wirklichkeit, wenn oder falls uns Wölfe begegnen? Wie können wir lernen, angst- und vorurteilsfrei mit ihnen zu leben? Wie können Nutztierhalter ihre Schafe, Rinder und Pferde schützen? All diese Fragen beantworten die Autoren in diesem Buch wissenschaftlich fundiert und basierend auf eigenen Erfahrungen und Tausenden direkten Begegnungen mit wild lebenden Wölfen.

Dazu gibt es praxiserprobte Tipps und Verhaltensregeln für das Leben im Wolfsgebiet. Die Ethologin und Fachtierärztin für Verhaltenskunde Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen lobt den Band, der durch Fakten und die immense Kenntnis der beiden Autoren besticht, in einem Vorwort. Elli H. Radinger lebt als Autorin mit Schwerpunkt Wolf, Hund, Natur und Umwelt in Deutschland und den USA, wo die unabhängige Wolfs- und Naturforscherin viel Zeit im Yellowstone-Nationalpark verbingt, wo sie seit mehr als einem Vierteljahrhundert wilde Wölfe beobachtet. Sie blickt auf tausende Stunden Freilandbeobachtungen und faszinierende Nahbegegnungen mit wild lebenden Wölfen zurück. Ihre Begegnungen mit den Tieren und ihre Erlebnisse in der Wildnis verarbeitet sie in zahlreichen Sachbüchern und Romanen. In ihrem monatlichen kostenlosen Online-Newsletter Wolf informiert sie über aktuelle Ereignisse aus der Welt der Wölfe. Günther Bloch forscht seit Jahren über das Verhalten der Wölfe in verschiedenen Freilandprojekten im Nordwesten Kanadas und unterstützt mit seiner Arbeit die Rückkehr der Wölfe in Osteuropa.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2017