Gaymann, Reiseskizzen

Gaymann, Reiseskizzen

(c) Belser Verlag

In seinen wunderbaren Reiseskizzen fängt Peter Gaymann den Charme fremder Länder ein und setzt die Eigenarten des jeweiligen Landes und seiner Bewohner malerisch in Szene. Ob Frankreich, Spanien oder England, Schweden oder Kuba – Gaymann nimmt uns mit auf seine Reisen und lässt uns teilhaben an seiner Sicht auf Städte und Landschaften, aber auch an den Begegnungen und kleinen Besonderheiten wie zum Beispiel der verblühten Topfpflanze auf dem Hotelbalkon, der Alessi-Kanne auf der geblümten Plastiktischdecke oder dem traurigen Blick der gegrillten Dorade. Gaymanns Reiseskizzen gibt es in zwei Versionen: als gebundene Ausgabe für knapp 40 Euro und für 99 Euro im Schuber als Künstleredition. Diese Künstleredition ist auf 999 Exemplare limitiert. Das Buch liegt in einer hochwertigen Schmuckkassette, inklusive Kunstdruck, von Peter Gaymann signiert.

Über Peter Gaymann braucht man nicht viele Worte zu verlieren - das ist der mit den Hühnern. Neben 20 Jahren als BRIGITTE-Cartoonist hat er inzwischen über 70 Bücher veröffentlicht, von reinen Cartoonbänden bis hin zu Wein- und Kochbüchern, in denen seine Cartoons wunderbar mit Rezepten harmonieren. Auch seine Postkarten sind beliebt und jedes Jahr werden es mehr.

In seinen Reiseskizzen ziegt er, dass er ziemlich viel rumkommt. Sein es Urlaub, Signierstunden und Ausstellungen im In- und Ausland oder eines der zahlreichen Hilfsprojekte, die er unterstützt. Von seinen Reisen bringt Gaymann dann oft freie Arbeiten und Reiseskizzen mit, die eine ganz andere Seite von ihm zeigen (und in Museen gezeigt werden). Gaymann lebt und arbeitet zusammen mit seiner Frau, der Heilpraktikerin Viktoria Steinbiss in Köln. . Im Gaymannblog kann man Peter Gaymann bei seiner Arbeit und seinen Ausstellungen quasi über die Schulter schauen.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2017