Hurwitz, Projekt Orphan

Hurwitz, Projekt Orphan

(c) Harper Collins

WS_728x90

Evan Smoak ist der "Nowhere Man". Ein geflüsterter Name unter Kriminellen, den manche für einen Spuk halten. Er hilft denen, die keinen Ausweg mehr haben. Dies ist seine Art sich seine Menschlichkeit zu erhalten, nachdem er jahrelang unter dem Decknamen "Orphan X" im geheimen Auftrag der US-Regierung getötet hat. Während er einer Jugendlichen hilft, den Fängen eines Mädchenhändlerrings zu entkommen, wird er überwältigt und entführt. Jetzt muss Evan all sein Können aufbringen, um sich selber zu befreien, bevor es zu spät ist … Denn es gilt weiterhin sein 10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben.

Neben seinen Thrillern schreibt Gregg Hurwitz Drehbücher für große Hollywood-Studios und Comics für prestigeträchtige Verlage wie Marvel (Wolverine, Punisher) und DC (u.a. Batman). Mit seinen Büchern hat er den Weg auf die New York Times-Bestsellerliste gefunden. Seine inzwischen 15 Thriller sind in 22 Sprachen übersetzt und die Filmrechte für das Buch konnte Gregg bereits vor Veröffentlichung an Warner Bros. verkaufen.

bei Amazon.de bestellen

Stromvergleich

(c) Magazin Frankfurt, 2017