Coben, Ich schweige für Dich

Coben, Ich schweige für Dich

(c) Goldmann Verlag

Der 54-jährige Harlan Coben aus New Jersey arbeitete nach dem Studium erst in der Tourismusbranche, bevor er sich mit Erfolg ganz dem Schreiben widmete. Seine Thriller wurden bisher in über 40 Sprachen übersetzt und erobern regelmäßig die Bestsellerlisten. Als erster Autor ergatterte er alle drei der bedeutendsten amerikanischen Krimipreisen: den Edgar Award, den Shamus Award und den Anthony Award und gilt als einer der erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Eine Spezialität seiner Romane ist es, Menschen zum Verschwinden zu bringen. "Wenn jemand ermordet wird, ist es vorbei. Wenn jemand verschwindet, gibt es Hoffnung. Die Hoffnung kann Menschen über sich selbst hinauswachsen lassen, aber auch innerlich zerbrechen." Diese Grenzsituation der menschlichen Psyche auszuloten reizt ihn auch in seinem neuen Buch.

In jeder Ehe gibt es dunkle Geheimnisse – das muss auch Adam Price erfahren, stolzer Vater zweier Söhne und seit vielen Jahren glücklich verheiratet mit der scheinbar perfekten Corinne. Bis ihn eines Tages ein völlig Fremder anspricht. Ein Fremder, der Dinge weiß über Corinne, die Adams amerikanischen Vorstadttraum abrupt zerplatzen lassen – und ihn in einen wilden Zwiespalt stürzen: Soll er seine Frau mit dem konfrontieren, was er erfahren hat? Oder soll er schweigen für sie und für ihre Kinder? Und wer ist überhaupt dieser geheimnisvolle Fremde, warum will er Adams Familie zerstören? Dann verschwindet Corinne spurlos. Und während Adam sich auf eine verzweifelte Suche macht, wird aus einer Familienangelegenheit ein düsteres Komplott, bei dem eine einfache Wahrheit Leben kosten kann...

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2017