Dahlke, Fastenwandern

Dahlke, Fastenwandern

(c) Knaur Menssana

Für nicht wenige Gesundheitsbweußte haben die Bücher von Dr. med. Ruediger Dahlke schon Kultcharakter. Der Arzt ist inzwischen als Seminarleiter und Referent international tätig und entwickelte die ganzheitliche Psychosomatik von "Krankheit als Weg" bis "Krankheit als Symbol" bis in mythische Dimensionen. Seine Bücher liegen in 28 Sprachen vor. Mit seinen Büchern "Schicksalsgesetze", "Schattenprinzip" und "Lebensprinzipien" vermittelt er seine philosophische Basis, mit der "Peace- Food-Reihe" und "Geheimnis der Lebensenergie" verhalf er dem veganen Lebensstil zu einer starken Verbreitung. In seinem Zentrum TamanGa in Österreich gibt er auch Fasten(Wander-)Kurse und hat dazu Bücher geschrieben. Seine aus dem Okoweinbau stammende Co-Autorin Simone Vetters hat in 12 Jahren Leitung von Fastenwandergruppen schon viele Menschen durch diese klärenden, inspirierenden Tage begleitet und liebt es, in ganz Europa Fastenwochen in schönen Landschaften anzubieten. Zusammen mit Ruediger Dahlke führt sie auch in Taman Ga jedes Jahr mehrere Wochen durch. Bevor sie ihre Berufung als Fastenleiterin fand studierte sie Geografie, Zoologie und Botanik, und arbeitete 10 Jahre lang im Ökologischen Weinbau.

Mit dem neuen Buch erscheint jetzt sein erste Praxisbuch zum neuen Trend Fasten-Wandern. Es ist ideal für alle, die wieder fit werden wollen, da es hilft Fettgewebe abzubauen und Muskelgewebe aufzubauen. Während des Fasten-Wanderns wird eine Gemüsesuppe gegessen. Der Organismus kommt dabei in eine ganz besondere Situation:

Während er genug zu essen bekommt – dicke Gemüse-Suppe so viel er will! –, bleibt ihm unter dem Strich doch fast nichts. So macht das Abnehmen Spaß, denn es entstehen keine Hungergefühle und man hat genügend Kraft, um die Wanderungen zu genießen. Dahlke erklärt anhand neuester Studien, was Fasten- Wandern im Körper bewirkt und wie die die Selbstheilungskräfte aktiviert, die Fitness deutlich verbessert werden und Raum für Heilung entsteht. Denn es ist mehr als ein äußeres Bewegen und schafft eine neue Balance von Körper und Geist, da durch das Fasten die Sinne geschärft und Erlebnisse intensiver werden– vor allem im Kontakt mit der umgebenden Natur.

Im ausführlichen Praxisteil leitet Simone Vetters per Fastenfahrplan durch die Woche, ermutigt zum konstruktiven Umgang mit Fastenhochs und Fastentiefs und gibt Inspirationen zur Tagesgestaltung. Hier finden sich Rezepte, auch für Entlastungs- und Aufbautage, für die begleitende Gemüse-Suppe, unterstützende Fasten-Tees, wärmende Bäder, Detox-Smoothies und das Heilkräuter-ABC, das am Wegrand wächst. Durch seine langjährige Fasten-Erfahrung bietet Ruediger Dahlke auch Entscheidungshilfen, welche Landschaft gewählt werden soll, ob man besser allein oder in der Gruppe wandert, Tipps für einen guten Schlaf, Entspannungs-Übungen und Meditationen für den Abend. So kommen Körper und Seele wieder in Balance. Der ganzheitliche Gesundheits-Ratgeber beinhaltet alles, was man beim Fasten-Wandern wissen muss – mit praktischem 12-Tage-Programm, die motivieren.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2017