Blaser, Antibiotika Overkill

Blaser, Antibiotika Overkill

(c) Herder Verlag

Selbst in unserem Körper leben wir nicht allein, sondern werden von zigtausenden Bakterien besiedelt. Vor allem in unserem Verdauungstrakt spielen diese Kleinstlebewesen, mit denen wir seit Jahrtausenden in einer heilbringenden Symbiose leben, eine entscheidende Rolle für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Aber das fein austarierte Gleichgewicht in dem sogenannten Mikrobiom gerät seit einigen Jahrzehnten ins Wanken - paradoxerweise durch den übermäßigen und falschen Gebrauch eines unserer wirkungsvollsten Medikamente. Martin J. Blaser ist davon überzeugt, dass es durch den falschen und übermäßigen Gebrauch von Antibiotika, aber auch durch zu viele Kaiserschnittgeburten, zu einem fatalen Artensterben in unserem Mikrobiom gekommen ist - was wiederum zur massiven Zunahme der modernen Zivilisationskrankheiten Diabetes, Übergewicht, Asthma und Nahrungsmittelallergien geführt hat.

Blaser kennt sich damit aus, denn er ist Professor und Leiter des Human Microbiom Program an der New York University NYU, forscht seit drei Jahrzehnten über die Rolle der Bakterien in unserem Verdauungstrakt und gilt als einer der weltweit führenden Experten zum Thema. Nicht nur in den USA haben deshalb seine aufrüttelnden Thesen für Aufsehen gesorgt.

bei Amazon.de bestellen

0 - Aktuelle Promotion 728x090

(c) Magazin Frankfurt, 2017