Ice Cult

Ice Cult

(c) Zoch Spielverlag

Beim neuen Spiel aus der Fürther Spieleschmiede Zoch sind die Würfel absolut durchschaubar. So kann der, der sie richtig dreht und wendet, der klirrenden Kälte entkommen, die im polaren Zentrum der Spielfläche herrscht. Mit nur zwei Drehungen werden die gewünschten Richtungspfeile an die Oberseite der vier „Eisblöcke" befördert. Dorthin, wo die Pfeile schließlich zeigen, bewegen die Spieler dann ihre stapelbaren Figuren und die Mitstreiter lassen sichdabei mt einigem Geschick taktisch klug als Trittbrett für eiskalte Überholmanöver nutzen.

Wer den Dreh raus hat, erreicht so mit seinen fünf Figuren schnell die wärmespendenden Spitzen der Eispfade und gewinnt. Das coole Taktikspiel mit räumlichem Tiefgang beeindruckt mit verblüffend einfachen Spielregeln, eigent sich für zwei bis vier Spieler ab 10 Jahre .

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2017