Halo - The Fall of Reach

Halo - The Fall of Reach

(c) Polyband/WVG

Zu Beginn des 26. Jahrhunderts liegt die längst ins Weltall vorgedrungene Menschheit im Krieg sowohl mit diversen Rebellengruppen als auch mit einem Verbund von feindlichen Aliens, die sich die totale Vernichtung des Homo Sapiens aufs Panier geschrieben haben. In dieser Situation rekrutiert Dr. Catherine Halsey aus den begabtesten Kindern einer Generation eine Elitegruppe namens Spartan II und lässt diese auf z.T. äußerst brutale Weise zu Elitekriegern drillen. John-117 tut sich dabei als besonderes Talent hervor und darf alsbald seine erste Mission leiten.

Die dramatische Ursprungsgeschichte zum erfolgreichsten Xbox-Game aller Zeiten enthüllt die Anfänge des legendären Master Chiefs und des Blue Teams in dieser animierten Adaption des Romans von Eric Nylund.

Das Spiel schildert die Ursprünge des Halo-Universums und des Spartan-II-Programms. Das Ziel des Programms ist die Entwicklung der ultimativen Waffe: einer Gruppe von Elitesoldaten, genannt die Spartaner. Sie wurden als Kinder entführt, genetisch modifiziert und einer brutalen militärischen Ausbildung unterzogen. Im Kampf gegen eine außerirdische Allianz, die der Menschheit den Krieg erklärt, sind die Spartaner die letzte Hoffnung auf das Überleben.



(c) Magazin Frankfurt, 2017