Belletristik

Neue Beiträge

neue Bücher nach Erscheiungsdatum

McNamee, Blau ist die Nacht Das Böse hat viele Gesichter. Im April 1949 wird eine Frau ermordet. Der Attorney General, Richter Lance Curran, will den Fall haben und den Angeklagten hängen sehen. Doch es gibt andere einflussre...

Herrmann, Letti Park Seit ihrem großen Debüt-Erfolg Sommerhaus, später ist Judith Hermann berühmt für ihren unverwechselbaren Ton, die Eleganz und Schönheit ihrer Sprache. In ihren neuen Erzählungen setzt sie so konz...

Dobelli, Und was machen Sie beruflich? "Und was machen Sie beruflich?" Die schlimmste aller Fragen, sofern man - wie Gehrer - gerade gefeuert wurde. Nach dem Schock der Entlassung muß er sich neu sortieren. Vor allem - wie es seiner Fra...

West, Die Rückkehr Ein englisches Landgut im Süden Londons während des Ersten Weltkriegs: Die zwei Frauen Jenny und Kitty Baldry kümmern sich um das Anwesen der Familie, während der Herr des Hauses, Kittys Ehemann un...

Corasanti, Der Junge, der vom Frieden träumte Der Junge, der vom Frieden träumte von Michelle Cohen Corasanti ist ein Roman, der den Leser den Nahostkonflikt hautnah erleben lässt. Er erzählt vom Schicksal eines jungen Palästinensers, der zw...

Toews, Das gläserne Klavier Unterschiedlicher können zwei Schwestern kaum sein, Elfrieda von Riesen wird als Konzertpianistin umjubelt, ist reich, berühmt und mit dem Mann verheiratet den sie liebt, während Yoli pleite und ge...

Sussman, Blaue Nächte in Cassis Wie heißt es so schön: "Die Kraft der Liebe heilt alle Wunden". So geht es auch Olivia und Brody. Beide sind inzwischen Anfang Fünfzig und überglücklich, denn sie haben sich nach vielen Enttäuschun...

Fricker, Lügen von gestern und heute Beba träumt von einer Karriere als Pianistin, arbeitet aber als Prostituierte. Nach dem Krieg in ihrer Heimat ist sie der Armut entflohen. Sie spart auf ein Klavier, fängt an, in einem Jazzclub auf...

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   »

neue Bücher nach Autorenname

(c) Magazin Frankfurt, 2017