Belletristik

Neue Beiträge

neue Bücher nach Erscheiungsdatum

Dobelli, Und was machen Sie beruflich? "Und was machen Sie beruflich?" Die schlimmste aller Fragen, sofern man - wie Gehrer - gerade gefeuert wurde. Nach dem Schock der Entlassung muß er sich neu sortieren. Vor allem - wie es seiner Fra...

Toews, Das gläserne Klavier Unterschiedlicher können zwei Schwestern kaum sein, Elfrieda von Riesen wird als Konzertpianistin umjubelt, ist reich, berühmt und mit dem Mann verheiratet den sie liebt, während Yoli pleite und ge...

Sussman, Blaue Nächte in Cassis Wie heißt es so schön: "Die Kraft der Liebe heilt alle Wunden". So geht es auch Olivia und Brody. Beide sind inzwischen Anfang Fünfzig und überglücklich, denn sie haben sich nach vielen Enttäuschun...

Swift, England und andere Stories "Ein Kaleidoskop aus Menschenschicksalen" schreiben die Kollegen vom Guardian über die Sammlung von 25 Erzählungen des britischen Autors Graham Swift, einem der Stars der britischen Gegenwartsliter...

Fricker, Lügen von gestern und heute Beba träumt von einer Karriere als Pianistin, arbeitet aber als Prostituierte. Nach dem Krieg in ihrer Heimat ist sie der Armut entflohen. Sie spart auf ein Klavier, fängt an, in einem Jazzclub auf...

Simses, Der Sommer der Sternschnuppen Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit. Grace Hammond liebt Ordnung über alles. Als sie ihren Job, ihren Freund und auch noch ihre Wohnung verliert, kehrt sie kurzerhand nach Dorset ...

Cervantes, Irrfahrten von Persiles und Sigismunda Am 23. April 2016 jährt sich zum 400sten Mal der Todestag des großen spanischen Dichters Miguel de Cervantes. Ein schöner Anlass, um die schon lange nicht mehr zugängliche "Odyssee von Persiles und...

Jonasson, Mörder Anders und seine Freunde... Lange hat die große Fangemeinde von Jonas Jonasson, der mit seinen vorherigen beiden Büchern "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" und "Die Analphabetin, die rechnen konnte...

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   »

neue Bücher nach Autorenname

(c) Magazin Frankfurt, 2017