Belletristik

Neue Beiträge

neue Bücher nach Erscheiungsdatum

Ott, Die Auferstehung Vier Geschwister kehren in das elterliche Haus in der süddeutschen Provinz zurück. Joschi ist eigentlich Clochard, irgendwo zwischen Karl Marx und verlottertem Mönch, Jakob ein quirliger Fernsehman...

Basile, Die Wundersame Reise eines verlorenen... Nur wer sich verliert, kann sich auch finden ... Seit seine Mutter ihn als Kind verlassen hat, lebt der dreißigjährige Michele von der Außenwelt abgeschottet im Bahnhofshäuschen eines verschlafenen...

Clegg, Fast eine Familie Die New York Times besprach den zukünftigen Bestseller fast hymnisch und man ehrte ihn mit einer Man-Booker-Nominierung. In dem gefeierten Familienroman geht es um die Macht des Mitgefühls, in dess...

Luo Guangzhong, Die Drei Reiche Man kann es schwerlich als zeitgenössische Dokumentation betrachten, was Luo Guanzhong, wahrscheinlich im 14. Jahrhundert zu Papier gebracht hatte, den die beschriebe Geschichte lag damals schon el...

Balzano, Das Leben wartet nicht Flucht aus der Armut, vor kriegerischer Bedrohung oder nach Missernten ist kein neues Phänomen. Schon in der Spätantike gab es die sogenannte Völkerwanderung heterogen zusammengesetzter Gruppen. Da...

Böhme, Ein Dorf zum Verlieben Gilmore Girls im Münsterland charmant, witzig, herzerwärmend! - Was Wanda will: Yoga unterrichten und vielleicht noch dem einen oder anderen Dorfbewohner aushelfen. Was Wanda nicht will: an ihre ...

Burseg, Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern Die Aventgarde-Malerin Anita Rée war die zweite Tochter des Kaufmanns Israel Rée und seiner Frau Clara. Die Hamburger Linie der alteingesessenen jüdischen Kaufmannsfamilie handelte seit Generatione...

Johnson, Das lachende Ungeheuer Der in München Ende der 1940er Jahre als Sohn eines amerikanischen Offiziers geborene Denis Johnson, der seine Kindheit in Japan und auf den Philippinen verbrachte, gehört zu den großen amerikanisc...

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12   »

neue Bücher nach Autorenname

(c) Magazin Frankfurt, 2018