Frenzel, Die 1.000 besten Weine

Frenzel, Die 1000 besten Weine

(c) Tre Torri

Gerade sind wieder die Führer mit den besten aktuellen Weinen in Deutschland, aber auch in vielen der weinlastigen Nachbarländer auf den Markt gekommen, die dem normalen Weinfreund als gute Kauf- und Trinkführer dienen. Jeder ht da seine eigenen Vorlieben und danach suchet man sich am besten auch seinen Weinführer aus, denn bei der Beurteilung einzelner Weine gibt es dabei schon gewaltige Unterschiede. Ralf Frenzel hat als einst jüngster und damals mit erster Sommelier in seinem neuen Band, den er in seinem Wiesbadener Tre Torri-Verlag herausbrachte überwiegend nordische Expertise hinzugezogen, als es darum ging aus rund 60.000 herausrageenden Weinen aller verfügbarer Jahrgänge rund um den Globus eine Auswahl der 1.000 besten herausgefiltert. Dabei hat sich das fünfköpfige Team auf die übliche 100-Punkte-Skala geeinigt, wobei man auf eine Beurteillung des Potenzals verzichtete, denn viele der älteren Weine hat gerade sein Optimum und sollte getrunken werden. Verzcihtet hat das Team deshalb auf eine Verkostung von Rotweinen vor dem Jahr 2000, da diese derzeit noch nicht ihr Optimum erreicht haben und erst später bei Neuauflagen berücksichtigt werden dürften.

Der Führer richtet sich als Empfehlung eher an erklärte Freunde guter und reifer Weine, Weininvestoren und andere Liebhaber seltener und reifer Weine, die eine Expertenmeisung zu schätzen wissen. 92 Punkte musste ein wein schon mindestens erreichen, wenn er eine Chance haben wollte ins Buch aufgenommen zu werden. Bei einigen großen Weinen mit langer Tradition sind verschiedene Jahrgänge verzeichnet, ebi anderen nur ein Wein. Wir verraten wohl nicht zuviel, wenn wir sagen, dass die Siegerweine samt und sonders aus Frankreich stammen. Das Buch stellt die 1000 besten Gewächse aller Zeiten vor, bewertet diese auf Basis der persönlichen Verkostungen unserer Fachexperten nach Trinkbarkeit sowie Zustand und vergibt Punkte für das Potenzial. Detaillierte und zugleich übersichtliche Beschreibungen der Weine mit charakteristischen Eigenschaften und praktischen Tipps vermitteln einen präzisen Eindruck zu Farbe, Geschmack und Besonderheiten. Tastingnotizen helfen außerdem bei allen wichtigen Entscheidungen im Umgang mit Wein – so können Risiken beim Kauf vermieden und der perfekte Zeitpunkt zum Öffnen einer Flasche gewählt werden.

Ralf Frenzel, Die 1000 besten Weine, Tre Torri, Hardcover, 432 Seiten, ISBN 978-3960330639, 39,90 Euro

Rechtlicher Hinweis - Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2020