Koontz, Gehetzt

Koontz, Gehetzt

(c) HarperCollins

Amazon

Der 73-jährige Dean Koontz ist in Pennsylvania geboren und in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen. Sein Vater Alkoholiker und gewalttätig und wurde schließlich wegen seiner psychischen Probleme eingewiesen. Für sein Faible zu lesen und zu schreiben kann man ihn und seine Mutter nicht verantwortlich machen, denn die Eltern betrachteten es als unnütze Verschwendung. Doch schon der junge Dean suchte in den Büchern eine Flucht und schreib schon als kleiner Junge eigene Geschichten, die er dann geheftet und mit Isolierband gebunden an Nachbarn und Familie für 10 Cent verkaufte. Ein paar Jahre später wurde dies belohnt mit einem Gewinn von 25 Dollar und einer Uhr, die er im Aufsatzwettbewerb einer Zeitung gewann. Später studierte er und machte einen Bachelor in Englisch und arbeitete als Betreuer im Appalachian Poverty Program als Studienberater für Schüler aus schwierigem Umfeld. Kein einfacher Job, denn sein Vorgänger wurde von einem der Zöglinge krankenhausreif geprügelt. Da war die Arbeit als Englischlehrer einer High School bei Harrisburg schon leichter. Während der ganzen Zeit schrieb er in seiner Freizeit. Seine Frau Gerda erkannte sein Talent und unterstützte ihn finanziell, damit er sich auf seine Karriere als Schriftsteller konzentrieren konnte. Sie hatte einen guten Riecher, denn Koontz Bücher werden inzwischen in 38 Sprachen übersetzt und wurden mehr als 450 Millionen Mal verkauft. Heute lebt Dean mit Gerda und ihrem Golden Retriever Elsa in sonnigen Südkalifornien.

"Gehetzt" ist ein neuer Fall für Jane Hawk, den Inbegriff einer starken und modernen Frau, die neben ihrer Tätigkeit als Mutter noch Karriere als FBI-Agentin macht und keine Angst hat, selbst die Initiative zu ergreifen, wenn es nötig ist. Vielleicht ist sie Koontz bislang bester Charakter. "In meinem Leben habe ich eine Menge starke Frauen kennenlernen dürfen, nicht zuletzt meine Frau" bekennt er. In dem Buch beendet die allseits beliebte Lehrerin Cora Gundersun ihr Leben und das vieler Unschuldiger in einem riesigen Feuerball. Als später nach Hinweisen für ihre Tat gesucht wird, findet man ein Tagebuch, das nur den Schluss zulässt, dass die Täterin geisteskrank war. Die ermittelnde Jane Hawk weiß es besser - denn auch ihr Mann hatte sich aus heiterem Himmel das Leben genommen. Auf ihrer Suche nach Antworten hat sie eine Verschwörung bis in höchste Regierungskreise entdeckt - und jagt nun deren Hintermänner. Mittlerweile ist die FBI-Agentin die meistgesuchte Person der USA. Doch ihre mächtigen Gegner haben nicht damit gerechnet, dass Jane bereit ist, alles zu riskieren, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. NB

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2018