"Türkce" lernen in Istanbul

Wer seinen Urlaub mit einem Sprachkurs zu verbinden, schafft so ideal den Einstieg in eine neue Sprache. Der Hamburger Türkei-Spezialist Öger Tours bietet jetzt zusammen mit der namhaften Sprachschule EF Möglichkeiten innerhalb von zwei Wochen die Grundlagen der türkischen Sprache zu erlernen und dabei zugleich die aufregende Weltmetropole Istanbul zu entdecken. Die Sprachschule hat weltweit 70 Filialen und arbeitet mit ausgebildeten und erfahrenen Sprachlehrern, die ihre Muttersprache unterrichten. Erfahrung, Kompetenz und Lernerfolgskontrolle in kleinen Gruppen von höchsten 12 Teilnehmern sollen dabei sicherstellen, dass motiviert gearbeitet und die persönlichen Lernziele schnell erreicht werden.

Nach einem dreistündigem Intensivprogramm am Morgen mit anschließender Mittagspause beginnt das Freizeitprogramm: Auf Halbtags- und Ganztagesausflügen lernen die Sprachschüler die interessantesten Sehenswürdigkeiten Istanbuls kennen. Dabei geht es zum Dolmabahçe-Museum, Die Hagia Sophia und die Sultanahmet- Moschee. Die Angeboten sind für verschiedene Leistungsstufen von Anfängern und Fortgeschrittenen geeignet. Einstufungstests und Informationen erhalten Einstufungstests und Informationen erhalten Sprachfans unter www.turkishlesson.com.

(c) Magazin Frankfurt, 2017