Mit dem Schiff nach Australien

Sie wollten schon immer mal nach Australien, haben aber keine Lust darauf zweimal einen ganzen Tag im Flugzeug zu verbringen? Dann wäre die Reise der Astor im November eine gute Gelegenheit Land und Leute kennenzulernen und dabei noch viele neue Ziele auf der Reise neu zu entdecken. Italien ist der Ausgangspunkt Ihrer ASTOR-Reise gen Australien. Von Rom geht es über Livorno mit der Toskana nach La Valetta, der reizvollen Hafenstadt Maltas. Nach ein paar Tagen auf See steht dann der Hafen Port Said in Ägypten mit einem Ausflug nach Kairo auf dem Programm bevor es durch den Suez Kanal ins Rote Meer geht. In den folgenden Tagen bringt die ASTOR nach Safaga für einen Ausflug nach Luxor und ins jordanische Akaba von wo aus sie die geheimnisvolle Felsenstadt Petra besuchen können. Nach einigen Tagen im Roten Meer auf See entlang der Küste Saudi-Arabiens erreicht die ASTOR Oman, um von dort in mehreren Tagen auf dem Indischen Ozean die ceylonesische Hauptstadt Colombo anzulaufen.

Lassen Sie sich verzaubern von den spannenden Kulturdenkmälern und Küsten Nach drei weiteren erholsamen Tagen auf See erreicht das Schiff die thailändische Insel Phuket und von dort an Malaysia entlang Singapur anzulaufen. Durch die Inselwelt der alten Gewürzinseln geht es weiter nach Bali und von dort entlang der eindrucksvollen Küste Down Unders zur Hafenstadt Fremantle vor den Toren der westaustralischen Metropole Perth, wo das Schiff nach gut fünf Wochen auf See anlegt. Wer keine Angst vor'm Fliegen hat und gerne ganz Australien sehen möchte, kann auch die große Australienumrundung im Februar buchen. Von Fremantle geht es dabei über Kangaroo Island mit seiner beeindruckenden Pinguin-Kolonie und wilden Koalas nach Tasmanien, dann weiter nach Melbourne nach Sydney und entlang der Goldküste nach Brisbane und Cairns. Faszinierend die Fahrt durch weitgehend unbekanntes Gebiet zwischen den Northern Territories und Neuguinea nach Darwin. Von dort folgt ein "Ausflug" zu den indonesischen Inseln Bali, Lombok und Komodo mit ihrer Tierwelt und faszinierenden Landschaften, bevor die Astor über Broome die Küste Western Australias hinunterfährt und Anfang März wieder Fremantle erreicht.

(c) Magazin Frankfurt, 2021