Kultur alt

Wandern in Georgien Groß ist die Wiege des Weinbaus nicht. Georgien hat gerade mal die Größe von Bayern, dafür hat es aber eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften: Steppenwüsten, Feuchtgebiete, Berge und die Schwar...

Wandern rund um die Zugspitze Wandern ist gesund und einige Wanderungen kann man auch in den Alpen zu einer Rundroute zusammenlegen, die zwar etwas Kondition verlangt, aber von den Steigungen und den Weganforderungen auch für F...

Was darf ich im Hotel einpacken? Duftende Seifen, exklusive Shampoos, bequeme Hausschuhe, kuschelige Bademäntel, teure Hochglanz-Magazine - kleine Kostbarkeiten, die viele Gäste gerne aus dem Hotel als Reisesouvenir mitnehmen. Von...

Weinherbst in Niederösterreich Der Weinherbst ist die beste Zeit, um in Niederösterreich Weinkultur, Genuss und Landschaftserlebnis zu verbinden. Logieren lässt es sich am besten bei den Winzern selbst.

Weinland Brasilien Wer an Brasilien denkt, hat meist Rio und die Copacabana, Karneval und Sambarhythmen im Kopf. Mit Weinbau verbinden Weinfreunde eher Argentinien und Chile. Sehr zu Unrecht, denn bereits die portugi...

Weinland Chile - Erkundungen am Rande der Anden Chile Ein Besuch in den Weinregionen zwischen Wüste und Gletschern und zwischen Anden und Pazifik. Unser Autor Michael Ritter hat das Land besucht, Winzer und Hoteliers besucht und die neuen Wein...

Wellness Stars in Niedersachsen Wellness wird inzwischen in Niedersachsen ganz groß geschrieben. Zwar findet man hie und da immer noch ein paar Bäder, die den Wechsel von der vorordneten Kur zum selbstgewählten Wellness-Urlaub sc...

Wie finde ich den besten Sitzplatz im Flieger? Über den Wolken mag die Freiheit ja grenzenlos sein, die Beinfreiheit ist es meistens nicht. Gerade bei Langstreckenflügen ist das nicht nur für Menschen mit langen Beinen eine Herausforderung. ...

Winterwandern am Arlberg Ob rustikal, klein und fein, urgemütlich oder modern-alpines Design: Jede der vier Hütten hat ihren ganz eigenen Charakter und persönlichen Charme. Doch allen gemeinsam ist ihr Anspruch an höchste kulinarische Kochkunst. Wer im Älpele, in der Krieger-, Balm- oder Rud-Alpe von Lech Zürs am Arlberg einkehren möchte, macht als „mentales Amuse-Gueule“ bestenfalls eine kleine Wanderung dorthin durch den Schnee. Winterwandern am Arlberg ist Balsam für die Seele, verbindet Entschleunigung, Ruhe und großartiges Naturerlebnis. Winterwandern mit kulinarischem Einkehrschwung ist in Lech Zürs am Arlberg die Sportart der Genießer - mit unvergesslichem Erlebnis für Augen, Ohren - und Gaumen!

WMF veranstaltet Abenteuercamps in der Natur Der WWF veranstaltet mit seinem Young Panda Programm in den Ferienwochen Natur- und Erlebniscamps für Kinder und Jugendliche. Eins davon findet im UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark hainich im Kamme...

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   »

(c) Magazin Frankfurt, 2017