Very Good Girls - Die Liebe eines Sommers

Lilly und Gerri sind beste Freundinnen in New York. Beide stammen aus reichen Elternhäusern, die eine aus einem liberalen, die andere aus einem konservativen, und beide erleben nun den letzten Sommer vor dem College. Beide sind auch noch Jungfrauen, doch das, so der verabredete Pakt, soll sich noch vor der Uni ändern. Eine treffliche Wahl ist schnell ist gefunden in dem charismatischen, sich tiefgründig gebenden Fotografen und Straßenkünstler David. Doch als sich beide in David verlieben, stellt das die Freundschaft auf eine schwere Probe.

Das herausragende Coming of Age-Drama von den Machern von "Siddeways" über den letzten magischen Sommer, den die beiden besten Freundinnen Lily und Gerri miteinander in New York verbringen wollen, bevor sie ein neues Kapitel im Abenteuer ihres Lebens aufschlagen.

Doch als sich beide in den attraktiven Künstler David verlieben, wird die Freundschaft zwischen den beiden auf die bisher härteste Probe gestellt: Denn welches Gefühl ist stärker? Der Rausch neuer Liebe? Oder die innige Bindung einer langen Freundschaft? Mit Dakota Fanning und Elizabeth Olsen zeigen zwei der talentiertesten Jungdarstellerinnen Hollywoods ihr Können, wenn sie in der leidenschaftlichen und zu Herzen gehenden Geschichte von Regisseurin und Autorin Naomi Foner zwei Freundinnen am Scheideweg des Lebens spielen. Mit Demi Moore, Ellen Barkin, Clark Gregg, Richard Dreyfuss und Peter Sarsgaard bis in die Nebenrollen brillant besetzt, begeistert der Film als facettenreiches und komplexes Porträt zweier junger Frauen, die gerade erst lernen, welche Art von Mensch sie sein wollen.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2020