The Program - Um jeden Preis

Er war einer der größten Sporthelden unserer Zeit: Lance Armstrong hat in den Neunzigerjahren mit seinem Team den Radrennsport revolutioniert, sieben Mal siegte er allein bei der Tour de France. Mit seinem Kampf gegen Krebs wurde er zur charismatischen Ikone von Millionen. Doch dann kommt die Wahrheit seines Erfolgs ans Licht: Der Sportjournalist David Walsh deckt ein System aus Lügen und Betrug auf…

1999 begleitet der ehrgeizige Journalist David Walsh (Chris O'Dowd) für die Sunday Times die Tour de France. Er ist sich sicher, dass etwas bei dem bedeutendsten Radrennen der Welt nicht stimmt. Wie kann der charismatische Profifahrer Lance Armstrong (Ben Foster) – kurz nach Überwindung seiner Krebserkrankung – auf einer so beispiellosen Erfolgswelle schwimmen?

Nicht zuletzt mithilfe des Informanten Floyd Landis (Jesse Plemons), einem ehemaligen Teamkollegen Armstrongs, entdeckt Walsh immer konkretere Hinweise auf Doping, er entdeckt Indizien für ein weitreichendes Netz aus Betrug, Lügen und Vertuschung. Knotenpunkt des Netzes ist Dr. Michele Ferrari (Guillaume Canet), der das Dopingmittel EPO erforscht und mit Armstrong in einem ausgeklügelten System zum Einsatz bringt. Doch der Versuch, als Journalist erfolgreich gegen die mächtigen Drahtzieher vorzugehen, scheint nicht nur wenig Aussicht auf Erfolg zu haben, sondern birgt für Walsh auch große Gefahren… Der Film, der am 18. Februar 2016 auch als DVD und Blu-ray erscheint, basieret auf dem Buch „Seven Deadly Sins“ des echten David Walsh.

bei Amazon.de bestellen

(c) Magazin Frankfurt, 2020