Doktor Proktors Pupspulver

Der norwegische Erfinder Doktor Proktor (Kristoffer Joner) betreibt ein Labor in Oslo. Seine Erfindungen schwanken zwischen Genie und Wahnsinn. Für viele ist er nur ein verrückter alter Mann, doch die beiden Nachbarskinder Lise (Emily Glaister) und Bulle (Eilif Hellum Noraker) haben ihren Spaß an den Experimenten des eigenwilligen Tüftlers. Zu seinen Erfindungen zählen etwa ein Saft, der die einen von innen grün leuchten lässt oder seine neueste Entdeckung:

ein Pulver, das geruchlose, explosive Pupse produziert. Man könnte das Pupspulver auch als Raketenantrieb benutzen. Als die fiesen Zwillinge Truls (Even Guddingsmo Bjørn) und Trym (Arve Guddingsmo Bjørn) und ihr Vater Herr Thrane (Atle Antonsen) Wind von der Tragweite der Erfindung bekommen, versuchen sie, ihm die Formel für das Pulver zu entwenden und Doktor Proktor ins Gefängnis zu bringen. Das müssen Lise und Bulle nun mit aller Kraft verhindern...

(c) Magazin Frankfurt, 2020