Autumn Blood - Die Zeit der Rache

Hoch in den Tiroler Bergen auf einer einsamen Farm lebt eine Mutter (Jacqueline Le Saunier) mit ihrer 16-jährigen Tochter Maria (Sophie Lowe) und ihrem zehnjährigen Sohn Peter (Maximilian Harnisch). Ihr Ehemann ist vor Jahren im Zuge eines Missverständnisses mit dem Bürgermeister (Peter Stormare) der nahen Stadt getötet worden. Ihr Sohn musste die Tat mit ansehen, die ihn traumatisiert zurückließ. Als die Mutter eines Tages stirbt, fürchten ihre Kinder, dass sie ihr Zuhause verlassen müssen und voneinander getrennt werden. Deswegen halten sie den Tod geheim und bestellen alleine die Felder der Farm.

Aus dem jungen Mädchen wird so langsam eine Frau, auf der die Verantwortung ihrer kleinen Familie ruht. Doch als eine Gruppe Jäger, die vom Sohn des Bürgermeisters (Samuel Vauramo) angeführt wird, in ihr Haus einbricht und sie vergewaltigt, bricht ihre heile Welt endgültig zusammen. Kurz darauf erscheint eine Sozialarbeiterin (Annica McCrudden) aus einer fernen Großstadt, um den Vorfall zu untersuchen. Damit die beiden nichts verraten, wollen die Täter sie endgültig zum Schweigen bringen.

(c) Magazin Frankfurt, 2017