Osang, Süßer Mord

Sommer in der Algarve. Die junge Lisa begibt sich auf die Spuren ihrer Vergangenheit. Was geschah vor zwei Jahrzehnten, als ihre Mutter das Sonnenland Portugal gemeinsam mit ihr fluchtartig verließ? Auf der Suche nach der Wahrheit begegnet Lisa nicht nur ihrem Vater, sondern auch einem skrupellosen Mörder. Als sie selbst in Lebensgefahr gerät, wird die Reise an den Atlantik zum Wettlauf mit der Zeit . . .

Mord vor der atemberaubenden Kulisse der Algarve – ein gefühlvoller, mitreißender Kriminalroman von Rolf Osang. Der 65jährige aus dem Nordschwarzwald arbeitete nach Werbefachschule und Philosophiestudium in mehreren Verlagen, bevor er mit Felix Magath die Stadionzeitung des 1. FC Saarbrücken herausgab. Anschließend gründete er eine Werbeagentur, lebte in Stuttgart, London und Lissabon und schrieb erfolgreich Portugal-Reiseführer. Heute betreibt er in der Algarve eine Kunstgalerie in einer Weinkellerei.

(c) Magazin Frankfurt, 2018