Greenwald, Die globale Überwachung

Der 47-jährige aus New York stammende Jurist und Verfassungsrechtler Glenn Greenwald gilt als einer der einflussreichsten politischen Kommentatoren der USA. Der frühere Kolumnist bei der britischen Tageszeitung The Guardian ist seit Februar 2014 Mitherausgeber der vom Ebay-Gründer Pierre Omidyar finanzierten publizistischen Website The Intercept. Seit der Aufdeckung der NSA-Affäre wurde er mehrfach für seine journalistische Tätigkeit ausgezeichnet. Das Magazin Foreign Policy ernannte ihn zu einem der 100 »Global Thinkers« des vergangenen Jahres. Greenwald veröffentlichte mehrere Bestseller darunter How Would a Patriot Act? Er lebt heute mit seinem brasilianischen Lebenspartner David Miranda in Rio de Janeiro, da es damals für ihn nicht möglich war, allein auf Grundlage einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft eine Aufenthaltserlaubnis für Miranda für die Vereinigten Staaten zu erhalten.

Der 6. Juni 2013 markiert nichts weniger als eine Zeitenwende – den Übergang vom freien Internet zum totalitären. Im Guardian deckte Glenn Greenwald auf, was der Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden ihm anvertraut hat. Nach seinem Treffen mit Edward Snowden im Januar 2013 war er hauptsächlich mit der Aufbereitung des von Snowden zur Verfügung gestellten Materials im Umfang von angeblich neun- bis zehntausend Dateien beschäftigt. Die amerikanische Sicherheitsbehörde NSA überwacht und speichert weltweit jede Form der digitalen Kommunikation. Die Daten-Server von Google, Yahoo, Microsoft und Facebook werden gegen Bezahlung systematisch abgesaugt. Alle Verschlüsselungstechniken können umgangen werden. Der globale Finanztransfer ist voll einsehbar. Und: Snowdens Dokumente belegen auch, dass die deutsche Regierung hierüber informiert war. Detailliert analysiert Greenwald die Hintergründe des NSA-Skandals und die Folgen für uns alle. Die totale Überwachung ist längst Realität. Es gibt keine Privatsphäre mehr. Die Grundrechte werden im Namen der Sicherheit eingeschränkt. Dieses Buch ist der spektakuläre Höhe- und Schlusspunkt der Snowden-Enthüllungen. Unbedingt lesen!!!

(c) Magazin Frankfurt, 2019